#100minutenZukunft
>> So ein Mist!

Von der Wegwerfgesellschaft zur Kreislaufwirtschaft im Römerland Carnuntum

Kreislaufwirtschaft und Energiewende sind die zentralen Strategien auf dem Weg zur Klimaneutralität. Aber was hat es auf sich mit Abfall als Rohstoff, Recycling, Bioökonomie, cradle-to-cradle, Produktlebenszyklusverlängerung, …? Die Informationsflut zu diesen Themen ist fast schon undurchschaubar. Was steckt hinter den Schlagworten? Wie kommen wir von der Wegwerfgesellschaft zur Kreislaufwirtschaft? Welche Vorteile und Chancen ergeben sich daraus für das Römerland Carnuntum?

Ich finde den Ansatz gut, groß mit dem Denken anzufangen und dann vom globalen Kontext auf die regionale Ebene zu kommen. Wir sind als Bürgermeister momentan ja alle mit dem Corona-Tagesgeschäft beschäftigt, aber es gibt auch ein Leben nach der Pandemie. Daher ist es gut, in so einem Format das Denken abseits des täglichen Lebens anzustoßen und den Blick Richtung Zukunft zu lenken. Ich freue mich aufs nächste Mal.

Mag. (FH) Thomas Schwab, Bürgermeister in Gramatneusiedl, 2021

#100minutenZukunft

8., 16. und 22. März 2022, jeweils 18:00-19:40

Das Format

30 min. Impulsreferat eines/einer (inter)nationalen Expert:in
(+) Überleitung zur regionalen Perspektive
(+) 2 x 15 min. Diskussionsbeiträge regionaler und nationaler Expert:innen
(+) Diskussion mit dem virtuell anwesenden Publikum
(=) #100minutenZukunft

Alle Veranstaltungen werden aufgezeichnet und in Ausschnitten auf dieser Plattform online zur Verfügung gestellt. Zusammen mit schriftlichen Beiträgen entsteht so ein Kompendium über mögliche Zukünfte für die Region in einer sich global wandelnden Welt – mit dem Fokus und am Beispiel der Kreislaufwirtschaft.

Deine Anmeldung

Du kannst Dich zu einzelnen Veranstaltungen oder zur gesamten Reihe anmelden. Nach erfolgreicher Anmeldung erhältst Du eine Bestätigung per Mail. Vor der Veranstaltung schicken wir Dir eine Mail mit allen Informationen und dem zoom-Link für die Teilnahme.

Jetzt anmelden

Vergangene Veranstaltungen

Lebensmittel sind kein Mist

(Warum) produziert unsere Landwirtschaft für die Mülltonne? Warum sind gerade Lebensmittel im Abfall so ein emotionales Thema? Warum fahren Lebensmittel um die ganze Welt? Können wir uns in Österreich von...

Wegwerfgesellschaft war gestern

Was ist Kreislaufwirtschaft eigentlich? Was ist der Unterschied zur Bioökonomie? Was bedeutet das für Österreichs Wirtschaft und Gesellschaft? Was muss sich ändern? Was bringt uns das? Was ist cradle-to-cradle-Design? Kann...

Organisation und Umsetzung

Projektpartner:innen

Erfahre mehr über unser Projekt

Weiter