Das Projekt

#100minutenZukunft >> Mobilität 2050

Die Region östlich von Wien ist besonders von den globalen Verkehrsströmen betroffen. Flughafen, Pendler*innen und globale Warenströme treffen hier aufeinander.

Daher lautet der Titel dieser 2021 erstmals durchgeführten virtuellen Veranstaltungsreihe #100minutenZukunft: Transformation der Mobilität bis 2050 - Wie entwickelt sich der Warentransport durch die Region und in der Region Römerland Carnuntum?

International renommierte Expert*innen aus den Bereichen Wirtschaft, Umwelt und Gesellschaft diskutieren an fünf Terminen aus fünf Blickwinkeln mit Menschen aus der Region.

Dadurch sammeln wir Fakten, Zugänge und Visionen zum Thema, aus denen ein „Bericht an den Club of Rome Carnuntum“ entsteht.

Unsere Ziele

>> Ein mögliches mehrjähriges Transformationsprojekt zum Themenkomplex Verkehr, mit dem wir unsere Zukunft selbst in die Hand nehmen.
>> Das Format wird zu einer regelmäßigen Institution, mit der wir uns zu immer neuen Themen Expertise ins Römerland Carnuntum holen und so regionale Kompetenz aufbauen.

Unsere Vision

Regionale Akteur*innen entwickeln sich zu kompetenten und konsequenten Lobbyist*innen ihrer eigenen Zukunft für das Römerland Carnuntum.

Das Projektteam

Die Veranstaltungsreihe #100minutenZukunft wird kuratiert und organisiert von Menschen aus dem Regionalentwicklungsverein Römerland Carnuntum, dem Energiepark Bruck an der Leitha, dem Club of Rome Carnuntum und dem Austrian Chapter des Club of Rome sowie Partnern und Freunden der Region.

Projektentwicklung, Text, Kommunikation, Moderation

Fritz Hinterberger

Volkswirt, Senior Scientist an der Universität für Angewandte Kunst Wien sowie Vizepräsident und Generalsekretär des Austrian Chapter des Club of Rome

Dr. Friedrich Hinterberger ist Volkswirt, Senior Scientist an der Universität für Angewandte Kunst Wien sowie Vizepräsident und Generalsekretär des Austrian Chapter des Club of Rome. Seine Themen umfassen ökonomische, soziale wie wirtschaftliche Aspekte der nachhaltigen Entwicklung. Er berät Unternehmen ebenso wie Ministerien und internationale Organisationen.
Projektentwicklung, Organisation, Kommunikation, Controlling

Gabi Preisinger

Geschäftsführerin des Regionalentwicklungsvereins Römerland Carnuntum

Ing. Gabi Preisinger MA, BEd. ist Geschäftsführerin des Regionalentwicklungsvereins Römerland Carnuntum.
„Nachhaltige Regionalentwicklung braucht die Gemeinden und die Menschen der Region. Gemeinsam machen wir uns auf den Weg und gemeinsam werden wir erfolgreich sein.“
Projektentwicklung, Organisation, Text, Kommunikation, Moderation, ...

Sandra Karanitsch-Ackerl

Projektmanagerin beim Regionalentwicklungsverein Römerland Carnuntum

Mag. Sandra Karanitsch-Ackerl ist Geographin, Landschaftsökologin, Dendroklimatologin, Projektmanagerin beim Regionalentwicklungsverein Römerland Carnuntum, Mannersdorferin und unverbesserliche In-die-Zukunft-Denkerin.
Idee, Projektentwicklung, Text, Kommunikation, Vision

Hans Rupp

Vorsitzender des Club of Rome Carnuntum

Dipl.-Päd. Ing. Hans Rupp ist Mitbegründer und Vorsitzender des Club of Rome Carnuntum.
"Mit Marc Aurel philosophiere ich am liebsten. Visionäres Denken, neue Führungsstile etablieren, Beziehungsqualität ausbauen, Gesundheit – Erfolg – Lebensqualität und Selbst-Bewusst-Sein vereinen, regionale Identität durch Innovation: Diese Themen finde ich spannend. Wobei: Ich philosophiere tatsächlich gerne – aber wesentlich ist die Umsetzung, die der Philosophie, einer Idee, einer Vision und Überzeugung folgt. Also: Neue Projekte entwickeln und ins Leben bringen – das ist ganz mein Ding."
Projektentwicklung, Organisation, Kommunikation

Karin Mottl

Geschäftsführerin des Energieparks Bruck an der Leitha

DI Karin Mottl MSc ist seit 2012 Geschäftsführerin des Energieparks Bruck an der Leitha. Sie hat sowohl in Österreich als auch in Neuseeland studiert und gearbeitet und kooperiert seit mehr als 15 Jahren mit Forschungsorganisationen, Gemeinden, Firmen und Privatpersonen auf den Gebieten Erneuerbare Energie und Energieeffizienz. Ihr Kernanliegen ist die regionale Transformation und die Bewusstseinsbildung für die Notwendigkeit einer Umstellung unseres Energiesystems auf Erneuerbare.
Projektentwicklung, Moderation

Hannes Schaffer

„Raum- und Landschaftsplaner mit Hang zu kreativen Gedankenspinnereien“

„Raum- und Landschaftsplaner mit Hang zu kreativen Gedankenspinnereien“
DI Dr. Hannes Schaffer ist Geschäftsführer von mecca consulting, einem Ingenieurbüro für Raum- und Landschaftsplanung, Unternehmensberatung und EDV Dienstleistungen und langjähriger Partner des Regionalentwicklungsvereins Römerland Carnuntum sowie profunder Kenner der Region.
Peter Webhofer
Entwicklungsbegleitung und Moderation

Peter Webhofer

blueLAB

Peter Webhofer ist Geschäftsführer von blueLAB und begleitet Innovations- und Entwicklungsprojekte für Unternehmen, NGOs und Regionen.
Online Formate
5
Expert*innen
15
Anmeldungen
439
#minutenZukunft
100